Planungs- und Baukommission Bildungszentrum 2020

Mit Ihrer Unterstützung als Stuhlpate helfen Sie aktiv mit, dass wir weiterhin Coiffeur Lernende fördern!

Link/Infos

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

------------------------------------------------
PROJEKT / INFORMATIONEN:
------------------------------------------------

09.03.2017

Die Mitglieder der Kommission ABZ/WBZ 2020 wurden an der Vorstandssitzung von coiffureSUISSE Kt. ZH am 9.3.2017 einstimmig gewählt.

Kommissionsmitglieder:

Robert Breitenmoser
Kantonalpräsident

Stephan Müller
Kantonalkassier

André Hann
Koordinator und Protokoll
Erste Anlaufstelle für Fragen und Anliegen

Andreas Bertet
Architekt, Berater und Koordinator

------------------------------------------------

20.09.2017
Die Mietvertrags- und Planungsverhandlungen mit SMGV verlaufen positiv.
Die Chancen sind gross, dass das ABZ/WBZ auch künftig am bisherigen Standort an der Grindelstrasse 2 in Wallisellen bleiben wird.

------------------------------------------------

Delegiertenversammlung 09.04.2018

- Planung ABZ/WBZ 2020 (Neubau)
1) Auftragserteilung an die Kommission zur Unterschrift des Mietvertrags und zur Umsetzung des neuen WBZ
2) Planungs- und Umbaukredit für das neue WBZ ins Budget 2019
3) Keine weitere Erhöhung der WBF Beträge
Abstimmungen: angenommen

------------------------------------------------

19.06.2018
Mietvertragsunterzeichnung


Das Gebäude in welchem sich das Bildungszentrum von coiffureSUISSE Kanton Zürich befindet wird kernsaniert und durch einen Neubau ergänzt.

Durch die Baukommission von coiffureSUISSE Kanton Zürich wurden verschiedene neue Standorte für das bereits auch schon in die Jahre gekommene Bildungszentrum (19-jährig) geprüft.
 
Nun ist es der Kommission gelungen, mit SMGV (Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband) einen neuen Mietvertrag auszuhandeln, welcher am 18. Juni 2018 feierlich unterzeichnet werden konnte.
 
Das durch den Kantonalvorstand beantragte Baubudget von CHF 600'000 wurde vorab  an der diesjährigen Delegiertenversammlung genehmigt.
Somit wird das neue Bildungszentrum weiterhin am alten Standort in Wallisellen bleiben und im Neubau anfangs 2020 bezugsbereit sein.
 
Anwesende Personen:
- Zentralpräsident SMGV, Mario Freda
- Präsident coiffureSUISSE Kanton Zürich, Robert Breitenmoser
- Kassier coiffureSUISSE Kanton Zürich, Stephan Müller
- Vizedirektor SMGV, Jann Dössekker
- Direktor SMGV, Peter Baeriswyl

------------------------------------------------

08.06.2018/ah
Bauplan


PDF

------------------------------------------------

Am 21. September 2018 starteten die Bauarbeiten offiziell mit der Grundsteinlegung.
 

coiffureSUISSE Kanton Zürich wird mit dem Dienstleistungszentrum des SMGV und dem VSSM im Neubau untergebracht sein.
Der Altbau, in welchem das bisherige "WBZ" von coiffureSUISSE Kanton Zürich war, wird nach dessen Grundsanierung als Ausbildungszentrum für die Maler und Gipser dienen.
 
Künftig steht nicht nur den coiffeuse / coiffeur Lernenden des Kanton Zürich für ÜK-Kurse und Prüfungen, sondern auch der Coiffeur-Branche, eine moderne Infrastruktur für Seminar, Shows und Events zur Verfügung.
 
coiffureSUISSE Kanton Zürich rüstet sich, mit einem Neubau im Verbandsgebäude des SMGV in Wallisellen für den „technischen, ökologischen und gesellschaftlichen Wandel“.
 
Bei dem Bauvorhaben geht es einerseits um die Sanierung des bestehenden Gebäudes, andererseits soll dieses um einen Neubau erweitert werden. Das Projekt umfasst Werkstätten und Büros sowie Verpflegungs-, Schulungs-, Gäste- und Lehrerzimmer.
Im Neubau entsteht auch das Dienstleistungszentrum von coiffureSUISSE Kanton Zürich.
 
Zudem soll im Neubau auch der Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten (VSSM) einziehen. 
 
Läuft alles nach Plan, ist der Neubau im Januar 2020 bezugsbereit.